Die 3 ultimativen Gesundheits-Booster

Omega 3-Fettsäuren Jeder braucht Omega-3-Fettsäuren, denn Omega-3-Fettsäuren sind lebenswichtig. Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fettsäuren was bedeutet: Wir müssen Omega-3-Fettsäuren mit der Nahrung oder speziellen Präparaten zu uns nehmen, da unser Körper diese Fettsäuren nicht selbst herstellen kann. Sie sind lebensnotwendig. Omega-3-Fettsäuren zählen gemeinsam mit den Omega-6-Fettsäuren – die ebenfalls lebensnotwendig sind – zu den mehrfach…

Wechseljahre und Mundgesundheit

Die Wechseljahre sind eine natürliche Übergangszeit im Leben, in der eine hormonelle Umstellung stattfindet. Man bezieht diesen Begriff in der Regel auf Frauen, wobei in der Diskussion ist, ob auch Männer in die Wechseljahre kommen. Die Wechseljahre sind keine Krankheit. Sie gehören zum Leben ebenso dazu wie die Pubertät. Die meisten Frauen erleben die Wechseljahre…

Ursachen von Zahnfleischrückgang

Zahnfleischrückgang ist kein zu ignorierendes Problem. Da die Ursachen sehr unterschiedlich sein können, ist auch die Therapie unterschiedlich. Es ist wichtig, bei den ersten Anzeichen von Zahnfleischrückgang seinen Zahnarzt aufzusuchen, um eine angemessene Behandlung zu erhalten und weiteren Schaden zu verhindern. Dies können Ursachen für Zahnfleischrückgang sein: Schlechte Mundhygiene Eine unzureichende Mundhygiene ist eine der…

Die häufigsten Fehler bei der Zahnpflege zu Hause und wie man sie vermeiden kann

Als biologische Zahnärztin ist es mir ein Anliegen, Menschen dabei zu helfen, ihre Mundgesundheit zu verbessern und langfristig zu erhalten. Heute möchte ich auf die häufigsten Fehler eingehen, die bei der Zahnpflege zu Hause gemacht werden.  Indem wir diese Fehler erkennen und korrigieren, können wir unsere Mundgesundheit effektiv verbessern. Unzureichendes oder falsches Zähneputzen: Ein häufiger…

Ist die Professionellen Zahnreinigung wirklich notwendig?

Ein strahlendes Lächeln ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch ein Zeichen für eine gute Mundgesundheit. Neben der täglichen Zahnpflege zu Hause spielt die Professionelle Zahnreinigung (PZR) eine entscheidende Rolle, um Karies, Parodontitis und anderen Zahnerkrankungen vorzubeugen. Das regelmäßige Putzen der Zähne, das Verwenden von Zahnseide und Interdentalbürstchen sind grundlegende Maßnahmen, um Plaque und Bakterien…

Akupunktur und Meridiane in der Zahnmedizin

Was passiert bei der Akupunktur? Die Bezeichnung Akupunktur kommt aus dem Lateinischen: Darin stecken das Wort „acus“ (die Nadel) und „punctio“ (das Stechen).  Durch den gezielten Einsatz von Nadeln sollen Blockaden im Qi-Fluss gelöst und Schmerzen beseitigt werden. Es handelt sich um eine alte chinesische Behandlungstechnik, bei der dünne Nadeln bestimmte Punkte des Körpers stimulieren.…

Was ist biologische Zahnmedizin?

Der ganzheitlich, biologisch und funktionell tätige Zahnarzt ist darauf geschult, Krankmacher in der Mundhöhle aufzuspüren. Er ist darauf bedacht, das Mikrobiom zu stärken und aufzubauen sowie biokompatible, gewebeneutrale Materialien einzusetzen. Er ist in der Lage, ein effizientes und hocheffektives Behandlungskonzept einzuleiten. Häufig werden Materialtestungen durchgeführt. Anstelle von Antibiotika werden Ozon- und Sauerstofftherapie zur Entkeimung eingesetzt.…

Warum entzünden sich Zähne an der Wurzel?

Zähne entzünden sich an der Wurzel aufgrund einer Infektion, die als Wurzelkanalinfektion oder Wurzelspitzenentzündung bezeichnet wird. Diese Infektion kann auftreten, wenn Bakterien durch Karies oder Verletzungen in das Innere des Zahnes gelangen und dort eine Entzündungsreaktion auslösen.   Bakterien können auf unterschiedliche Arten und Weisen an die Wurzelspitze gelangen: Karies (Zahnfäule): Karies ist eine der…

Wie kranke Zähne den Menschen krank machen können

Zähne, Organe und der Stütz- und Halteapparat (Knochen, Muskeln, Bindegewebe und Gelenke) beeinflussen einander. Das geschieht durch das mechanisch-physikalische und biochemische Zusammenspiel des gesamten Körpers. Betrachtet man den Menschen mit seinem Außen- und Innenleben als funktionelle Einheit, ist es ganz natürlich, dass unerkannte oder unbehandelte Krankheitsgeschehen im Mund- und Kieferbereich die Funktion des gesamten Organismus…

Warum Keramikimplantate?

Bereits 15 bis 20% der Bevölkerung reagieren laut Dr. Volker von Baehr (IMD-Berlin) unverträglich auf Titan hauptsächlich ausgelöst durch die massenhafte Verwendung von Titandioxid als Füllstoff oder Farbstoff in Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Körperpflegeprodukten, Kosmetika, Kaugummi und Zahnpasta. Zirkon(di)oxid ist ein neutrales Element, bedingt lichtdurchlässig und biokompatibel. Im Vergleich zu Titan besitzt Zirkon(di)oxid keine freien Elektronen an…